Liebe Kinder, liebe Jugendlichen, liebe Eltern,

nach der langen Schließzeit durch die Pandemie wollen wir eine schrittweise Öffnung unserer Einrichtung ab dem 12.05.2020 versuchen. Dies wird aber nur unter bestimmten Bedingungen möglich sein. Unseren offenen Betrieb, so wie Ihr ihn gewöhnt seid, dürfen wir noch nicht wieder umsetzen. Wir können im Rahmen unserer Öffnungszeiten (13:00 -18:30 Uhr) stundenweise Projekte in Kleingruppen auf dem Hof anbieten. Es wird eine zeitliche Begrenzung von 1,5 Stunden für den Aufenthalt auf dem Hof geben. Unsere Angebote betreffen den Tierbereich, den Baubereich und den Kreativbereich. Alle Angebote finden nur draußen statt, um ein Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. Die sanitären Einrichtungen im Haus können nur im Notfall benutzt werden. Ebenso sollten Nahrungsmittel nur bedingt mitgebracht werden. Es darf jede*r nur sein*ihr eigenes Essen verzehren und nur aus seiner*ihrer Flasche trinken! Die Senatsverwaltung schreibt vor, dass alle Kinder und Jugendlichen, die auf den Hof kommen, registriert werden müssen. Hierfür muss unbedingt der Anmeldebogen ausgefüllt werden. Ohne die Daten können wir die Kinder nicht auf den Hof lassen! Der Besuch des Moritzhofes ist nur mit einem Mund - Nasen - Schutz möglich. Dieser muss am Tor angezogen werden. In Ausnahmefällen kann dieser auch durch uns zur Verfügung gestellt werden. Wichtig ist, dass die Kinder und Jugendlichen symptomfrei und gesund sind. Stellen wir fest, dass die Kinder Erkältungssymptome zeigen (Niesen, Husten, Fieber), werden wir sie wieder nach Hause schicken müssen. Des weiteren werden die Kinder durch uns über die notwendigen Verhaltensmaßnahmen und Hygienevorschriften informiert. Falls Ihr Fragen habt und/oder noch weitere Informationen benötigt, könnt Ihr uns gern über E-Mail oder Telefon kontaktieren. Alle notwendigen Angaben findet Ihr auf unserer Homepage. In der Hoffnung, dass Ihr alle gesund seid und auch wieder Lust habt, Euch Landluft um die Nase wehen zu lassen, freuen wir uns riesig auf Euch!

Viele Grüße vom Moritzhof-Team und natürlich unseren Tieren!